Printer-Version | Impressum


Ernährungsberatung für Sportler

  • Was soll ich vor, während und nach dem Wettkampf (z.B. Laufen, Schwimmen, Rad Fahren etc.) essen?

  • Wie viele Kohlenhydrate und welche sind gut für mich?

  • Wie viel Eiweiß brauche ich wirklich?

  • Wie viel Fett ist nötig und wie viel schädlich?

  • Wie bekomme ich ein paar überflüssige Pfunde runter?

  • Wie viel und was sollte ich trinken?

Diese und viele andere Fragen beschäftigen Freizeit- und Leistungssportler in gleichen Maßen. Wie die Ernährung eines Sportlers zusammengesetzt sein sollte, kann in vielen Büchern und Zeitschriften nachgelesen werden.

Oftmals liegt es jedoch an Kleinigkeiten, die vor, während und nach einem Training oder Wettkampf nicht beachtet wurden und somit einen Leistungseinbruch mit sich bringen.

Freizeit- und Gesundheitssportler benötigen im Grunde keine spezielle Sportlernahrung. Dennoch ist es wichtig, alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe in einem ausgewogenen Verhältnis aufzunehmen. Ziel sollte sein, die Leistungsfähigkeit beizubehalten oder gar zu steigern und eine Mangelernährung zu vermeiden. Durch das Führen eines Ernährungsprotokolls, haben Sie die Möglichkeit, Ihren aktuellen Ernährungsstatus zu prüfen und gegebenfalls zu optimieren.

Leistungssportliches Training erfordert eine veränderte Ernährung. Mit einer physiologisch sinnvollen Ernährungsgestaltung - ausgerichtet auf die jeweilige Sportart - wird die Sicherung der Belastbarkeit, Belastungsverarbeitung und beschleunigten Regeneration gewährleistet. Eine sportartgerechte Ernährung ist die Grundvoraussetzung für eine optimale Leistungsfähigkeit des Körpers. Ausgerichtet an Ihrem Trainingsplan stellen wir Ihren persönlichen Ernährungsplan zusammen. Hierbei wird vor allem auf eine angepasste Ernährung während der Trainings-, Wettkampf- und Regenerationsphase geachtet.




www.stoyke.com